Info

Allgemeines

  • Der Gesetzgeber legt fest, dass Du für eine Tätowierung mindestens das 18. Lebensjahr erreicht haben musst. Wir bitten Dich um Verständnis, dass wir Dich vorher nicht tätowieren können/werden.
  • Kläre uns bei der Terminvergabe unbedingt über ernsthafte Krankheiten( HIV, AIDS, Hepatitis, Epilepsie u.a.) auf! Erst dann können wir entscheiden, ob ein Tattoo für Dich in Frage kommt.
  • Während der Schwangerschaft und Stillzeit wirst Du von uns nicht tätowiert.
  • Bei einer Terminvereinbarung nehmen wir eine Anzahlung in Höhe von 50€. Die Anzahlung wird mit dem Termin verrechnet.Solltest Du den Termin ohne vorherige Absage nicht wahrnehmen, wird die Anzahlung von uns einbehalten und verfällt. Für einen neuen Termin wird eine neue Anzahlung fällig.
  • Wenn Du einen Termin nicht wahrnehmen kannst, solltest Du ihn unbedingt spätestens 48 Stunden vorher absagen.
  • Zu den Terminen bitten wir Dich frei von Drogen und Alkohol, sowie pünktlich zu erscheinen.
  • Es ist empfehlenswert, zu längeren Sitzungen Getränke und Snacks mitzubringen.
  • Wir empfehlen Dir vor dem Termin gut zu essen, und ausgeruht zu erscheinen.

Pflegehinweise

  • Nach der Tätowiersitzung wirst Du von uns ein Dry-Loc-Pad auf das neue Tattoo bekommen, das Du dann über Nacht auf der frisch tätowierten Stelle behältst.Das Pad schützt Dein Tattoo vor Schmutz (Staub etc.) und verhindert, dass Deine Tätowierung in Wundwasser, Blut und überschüssiger Farbe “schwimmt”, da das Pad alle Flüssigkeiten aufnimmt.
  • Am darauf folgenden Tag kommst Du zu uns zur Nachversorgung; das Pad wird nun von UNS! entfernt. Anschließend reinigen wir Deine Tätowierung mit einer speziellen Lauge.
  • Nun bekommst Du ein wasserabweisendes Pflaster auf Deine Tätowierung. Dieses durchsichtige Pflaster lässt Du 5 bis MAXIMAL 7 Tage auf dem Tattoo.Nachdem dieses Pflaster vorsichtig von Dir abgenommen wurde, kannst Du das Tattoo mit einer speziellen Salbe  maximal 3 mal am Tag hauchdünn eincremen.
    (Von uns empfohlen: Tattoo-Salbe, bei uns erhältlich)
  • Während der Abheilphase empfehlen wir Dir, nicht ins Solarium, unter Sonne, ins Chlorwasser oder in die See zu gehen.Wenn Du lange etwas von Deiner Tätowierung haben willst, solltest Du das Solarium sowieso meiden, und unter starker Sonne eine noch stärkere Sonnencreme nutzen.

Falls Du Fragen hast, oder glaubst, etwas stimmt mit Deinem frischen Tatto nicht, kannst Du uns gerne während unserer Öffnungszeiten telefonisch erreichen,  oder, noch besser, einfach im Laden vorbeischauen.